Eine schöne Geburt trotz Kaiserschnitt


Mit einer persönlichen Hypnose zur Geburtsvorbereitung, auch für eine Geburt durch den Kaiserschnitt.

Nach meinem letzten Artikel über eine schöne Geburt mit Geburts-Hypnose, rief mich eine schwangere Frau an, um sich zu erkundigen, ob auch Frauen mit einem geplanten Kaiserschnitt die Geburts-Hypnose nutzen können.

"Ja" konnte ich nur antworten.

Jede schwangere Frau profitiert von einer emotionalen Begleitung durch

Geburts-Hypnose.


Für die meisten Frauen ist ein Kaiserschnitt nicht die erste Wahl, ihr Kind auf die Welt zu bringen. Doch für manche Frauen ist eine Geburt durch den Kaiserschnitt die einzige Möglichkeit, auf für beide gesundem Wege, das Kind auf die Welt zu bringen.


Auch wenn sich Frauen für einen Kaiserschnitt entscheiden, hat es seinen Grund. Für welche Geburt sich Frauen entscheiden, hat mit ihrer eigenen Geschichte und den Erfahrungen und Prägungen aus ihrem Umfeld zu tun.

Die persönliche Geburts-Hypnose geht genau auf die individuelle Geschichte jeder Frau ein.

So kann am Ende eine Frau vielleicht natürlich entbinden, obwohl sie ganz andere Pläne hatte. Und die Frauen, die durch Kaiserschnitt entbinden müssen, fühlen sich trotzdem als echte Frau und sind stolz auf ihren Körper, obwohl sie nicht auf natürlichem Wege entbunden haben.


Jede Frau und Mutter kann von der Geburts-Hypnose profitieren, auch die, die durch Kaiserschnitt entbinden wollen oder müssen.


Ungeborene Babys sind sehr feinfühlig und in engstem Kontakt mit den Gefühlen ihrer Mutter. Die Gefühle wirken auf das Ungeborene und haben einen Einfluss auf das Baby und seine Entwicklung. Da liegt es nahe, die Selbstzweifel und Ängste hinsichtlich der Kaiserschnitt-Geburt zu lösen und das Vertrauen in die Frau zu stärken.


Mit der persönlichen Geburts-Hypnose unterstütze ich Sie, sich emotional auf die geplante Geburt per Kaiserschnitt vorzubereiten. Die persönliche Geburts-Hypnose ist hilfreich, um


· die Selbstzweifel zu reduzieren, die häufig entstehen, wenn eine Frau per Kaiserschnitt entbinden muss oder musste.

· Die Ängste und Befürchtungen vor der OP zu reduzieren.

· das Wohlbefinden während der Schwangerschaft zu fördern.

· die Bindung zum Kind zu intensivieren.

· das Selbstvertrauen zu stärken.

· ruhig und gelassen während der Geburt zu bleiben.

· körperliche und emotionale Regeneration nach der Geburt zu aktivieren.

· die Milchproduktion anzuregen.


Diese besteht aus:

· Einem ausführlichen und intensiven Vorgespräch über Wünsche, eventuelle Ängste und Sorgen, bei dem auch der Partner mit zu Wort kommen kann.

· Anleitung zur Selbsthypnose, für eine entspannte Schwangerschaft und gute Erholung.

· Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Hypnosen. Sei es, um Ihr Vertrauen zu stärken, die Bindung zum Baby zu intensivieren oder das Selbstwert zu steigern.

· Ihre persönliche Geburtshypnose, als Audio-Datei aufgenommen für die Vorbereitung zu Hause.

· Einbeziehung der Begleitperson.


Und nach der Geburt?

Auch nach der Geburt bin ich gerne für Sie da.

Kinder durch das Leben zu begleiten ist eine emotionale und manchmal auch körperliche Herausforderung. Eigene alte schmerzhafte Erfahrungen, Prägungen und Glaubenssätze können uns daran hindern, das Leben mit Kindern entspannt zu meistern. Dazu gesellen sich oft die Erwartungen der Familie, Freunde und Gesellschaft. Mit diesen Herausforderungen umzugehen, das Selbstwertgefühl und die Intuition stärken ist mit der ErgoKinesiologie und Hypnose möglich.


Ich freue mich, Sie begleiten zu dürfen.

28 Ansichten

Judith Menne  - Neue Straße 26 - 30989 Gehrden - 05108-92 56 43

  • Instagram
  • Facebook